Sehr geehrte Damen und Herren,

die 11. Internationale Zuliefererbörse (IZB) wird aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Planungsunsicherheit erneut verschoben.

Die IZB wird nun vom 11. bis 13. Oktober 2022 in Wolfsburg stattfinden.

Der Entschluss, die IZB – das „Baby“ der Wolfsburg AG und der Messe Wolfsburg – erneut zu verschieben, ist uns sehr schwer gefallen. Aber die Gesundheit und die Sicherheit unserer Aussteller, Fachbesucher und Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität, gleichzeitig ist es unser Anspruch, eine qualitativ hochwertige Veranstaltung anzubieten. Dazu gehört unter anderem eine hohe Internationalität. Leider sind jedoch die weltweite Entwicklung der Corona-Pandemie (z.B. Mutationen) sowie die damit verbundenen behördlichen Auflagen (z.B. Aus- und Einreisbestimmungen für internationale Partner) nach wie vor nicht absehbar.

Um allen Beteiligten eine bestmögliche Planungssicherheit zu gewährleisten, verschieben wir die IZB auf den 11. bis 13. Oktober 2022. Die Entscheidung basiert auf intensiven Abstimmungen zwischen den Messe-Partnern sowie der ganzheitlichen Abwägung aller Einflussfaktoren.

Weitere Details im Zusammenhang mit der Verschiebung und dem weiteren Ablauf finden Sie auf der IZB-Homepage www.izb-online.com

Wir möchten Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Treue in diesen außergewöhnlichen Zeiten danken! Falls Sie weitere Fragen haben sollten, steht Ihnen das gesamte IZB Team gerne auch persönlich zur Verfügung.

Wir werden Sie informieren, sobald der IZB-ServiceShop der IZB 2022 wieder für Buchungen zur Verfügung steht.

Bleiben Sie gesund!

Ihr IZB Team

 

Veranstalter:
Wolfsburg AG | Internationale Zuliefererbörse (IZB)
Major-Hirst-Str. 11
38442 Wolfsburg
Telefon +49 53 61.8 97-13 12
E-Mail izb(at)wolfsburg-ag.com
Technische und organisatorische Umsetzung:
MW Messe-, Ausstellungs- und Dienstleistungsgesellschaft Wolfsburg mbH
Major-Hirst-Str. 11
38442 Wolfsburg
Telefon +49 53 61.8 97-44 40
E-Mail izb(at)messe-berlin.de